Verkauft
Luftwaffe

Luftwaffe: Urkundennachlaß eines Flugzeugführers mit 10 Dokumenten

675,00 EUR  
~3 061.40 PLN
~821.75 USD

Verleihungsurkunden zu Flugzeugführer-Abzeichen, Frontflug-Spange für Kampfflieger in Bronze & Silber, EK1, EK2, VWA u.a.

Nicht vorrätig

Artikelbeschreibung

Umfangreicher Konvolut von zehn Urkunden für eine Person, einen Flugzeugführer und Kampfflieger der Luftwaffe. Mit vielen Originalunterschriften (OU)

Verleihungsurkunden:

1. Flugzeugführer-Abzeichen, 31.08.1940, OU: Generalleutnant Gustav Kastner-Kirdorf (A4, auf Karton aufgeklebt)
2. Frontflug-Spange für Kampfflieger in Bronze, A5, 30.07.1942, OU: Major Jobst-Hinrich von Heydebreck
3. Frontflug-Spange für Kampfflieger in Silber, A5, 15.08.1942, OU: Major Jobst-Hinrich von Heydebreck
4. Eisernes Kreuz 2. Klasse, A5, 21.7.1942, OU: Generalleutnant Alfred Schlemm
5. Eisernes Kreuz 1. Klasse, A5, 21.7.1942, OU: General der Flieger Robert Ritter von Greim
6. Verwundetenabzeichen in Schwarz, A5, 31.05.1942, OU eines Stabsarztes in 2. Panzer-Division
7. Deutsches Schutzwall-Ehrenzeichen, A5, 1.08.1940, FU: Otto Meissner

sowie:
8. Glückwunschschreiben zur Verleihung vom Deutschen Kreuz in Gold, 27.10.1943, OU: NSFK-Oberführer
9. Bestallung zum Feldwebel, A4, 1.12.1942, OU eines Hauptmanns Kampfgeschwader 3
10. Bestallung zum Oberfeldwebel, A4, 9.04.1945, OU: Oberleutnant Robert Kowalewski, Kampfgeschwader 76

Verleihungsurkunde zum Flugzeugführer-Abzeichen auf Karton aufgeklebt, kleine Beschädigungen. Alle andere Urkunden in sehr gutem Zustand. Dazu einige zeitgenössische Zeitungsausschnitte über den Flugzeugführer und seine Kampfgeschwader.