Verkauft
Panzerkampfabzeichen

Panzerkampfabzeichen in Bronze, Hst. KWM

265,00 EUR  
~1 204.05 PLN
~321.92 USD

Panzerkampfabzeichen in Bronze, Hst. KWm im Kreis (Karl Wurster, Markneukirchen)

Nicht vorrätig

Artikelbeschreibung

Panzerkampfabzeichen in Bronze

Referenz: OEK 3906, de Bock 1.2.5.

Kampfauszeichnung der Wehrmacht aus der Zeit der II. Weltkriegs, gestiftet in Silber am 20.12.1939 durch den Oberbefehlshaber des Heeres Generalledmarschall Walter von Brauchitsch, und in Bronze am 1.6.1940. Wie die Stufe in Silber, wurde PKA in Bronze für Teilnahme an mindestens drei Strumangriffe an drei verschiedenen Tagen in der vordersten Frontlinie verliehen, berechtigt waren aber andere als Panzerbesatzungenmitglieder Soldaten der Panzereinheiten (Panzergrenadiere, Kradschützen usw.).

In der Rückseite Abzeichen markiert mit der Herstellerbezeichnung KWM im Kreis, für den Hersteller Karl Wurster, Markneukirchen. Im Phillipe de Bock Katalog Pos. 1.2.5.

Zink bronziert, die Bronzeschicht teilweise migriert oder berieben. Sonst sehr schöner Zustand, Nadelsystem komplett.