Verkauft
Deutsches Reich 1933-1945

Panzerkampfabzeichen in Silber mit Einsatzzahl 75, Ausführung 1957

135,00 EUR  
~613.82 PLN
~163.66 USD

Ausführung nach dem Gestetz vom 26. Juli 1957, ohne nationalsozialistische Embleme.

Nicht vorrätig

Artikelbeschreibung

Panzerkampfabzeichen in Silber mit Einsatzzahl 75

Referenz: zu OEK 3898

Kampfauszeichnung der Wehrmacht aus der Zeit der II. Weltkriegs, gestiftet am 20.12.1939 durch den Oberbefehlshaber des Heeres Generalledmarschall Walter von Brauchitsch. PKA in Silber wurde an Panzerbesatzungen für Teilnahme an mindestens drei Strumangriffe an drei verschiedenen Tagen in der vordersten Frontlinie verliehen. Am 22.6.1943 wurden zusätzliche Stufen eingeführt, mit der Einsatzzahl 25, 50, 75 und 100.

Ausführung nach dem Gestetz vom 26. Juli 1957, ohne nationalsozialistische Embleme.

Abzeichen nicht markiert, aber eine bekannte Variante vom Hersteller Steinhauer & Lück, Lüdenscheid. Version wohl aus den Jahren 1968-1979.

Metall versilbert, dreiteilig, mit dem oxydiertem Panzer und bronziertem Schild. Hervorragende, ungetragene Erhaltung.